Expertengespräch

Virtuelle Abstimmungen: Mitglieder- und Generalversammlungen online sicher umsetzen

Wir haben mit Markus Dörfler über seine Erfahrungen bei der Umsetzung von Online-Abstimmungen gesprochen.

Shownotes

Der auf IT-Recht und Datenschutz spezialisierte Rechtsanwalt erklärt, wie Abstimmungen bei Mitglieder- und Generalversammlungen in den virtuellen Raum gehoben und rechtssicher umgesetzt werden.

Themenübersicht

(Verlinkungen führen zu YouTube)

00:00 Vorstellung von Markus Dörfler
03:06 Reaktionen von Unternehmen
05:29 Arten virtueller Abstimmungen
12:05 Rechtssicherheit
13:58 Voraussetzungen
19:44 Umsetzung
30:49 Herausforderungen
35:53 Verabschiedung

Über Markus Dörfler

Markus Dörfler war vor seinem Studium der Rechtswissenschaften als Programmierer und Systemtechniker tätig und hat sich im Studium auf IT-Recht und Datenschutz spezialisiert. Er ist Partner der Kanzlei Höhne, In der Maur & Partner Rechtsanwälte, Vortragender für IT-Recht und publiziert regelmäßig Fachartikel. Als Datenschutzbeauftragter ist er für mehrere Unternehmen und Vereine – unter anderem die österreichische Fußball-Bundesliga – tätig.

Über den Autor

Über den Autor

Stefan Grossek ist in der Geschäftsführung von Invitario für die wirtschaftlichen und rechtlichen Agenden des Unternehmens verantwortlich. Im Invitario-Magazin schreibt er über aktuelle Themen im Event- und Teilnehmermanagement. Mit seiner Expertise in der Digitalisierung von Eventprozessen und Geschäftsmodellen ist Stefan ein gefragter Autor von Fachartikeln und Gastredner. Stefan hat an der Harvard University ein Management-Studium absolviert und Kommunikationswirtschaft in Wien studiert.

Tipps der Redaktion