CASE STUDY

Warum eine internationale Wirtschaftskanzlei bei über 200 Events auf Invitario setzt

Die Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat mit Invitario bereits über 200 Events für rund 1.000 Mitarbeiter an fünf Standorten in Deutschland umgesetzt.
2. März 2022 | 
Invitario Redaktion
Case Study Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing

Individualität als Trumpf

Bei Taylor Wessing nutzt Tanja Stern seit Beginn ihrer Tätigkeit als Head of Travel & Events Invitario, um vorwiegend interne Veranstaltungen abzuwickeln. Dabei haben es ihr vor allem die individuellen Möglichkeiten der Eventmarketing-Plattform angetan.

ÜBERBLICK

  • $Branche: Internationale Wirtschaftskanzlei
  • $ Kunde: Taylor Wessing
  • $Kunde seit: 2020

Kernaussage

Während andere digitale Systeme zur Abwicklung von Veranstaltungen und des Teilnehmermanagements auf strikte und eingeschränkte Prozesse setzen, bietet Invitario viele Möglichkeiten, um auch Events mit individuellen Prozessen zu gestalten.

Das macht die Eventmarketing-Plattform für Taylor Wessing und das Team von Tanja Stern besonders nützlich. Die damit einhergehende Konzeption von Einladungs- und Anmeldeprozessen verlangt gelegentlich ein erhöhtes Maß an digitalem Verständnis, das aber dank des guten Supports jederzeit bei Invitario eingeholt werden kann.

Darüber hinaus profitiert das Team von einem umfassenden Benutzerhandbuch sowie der Online-Lernplattform mit Tutorials zu den wichtigsten Funktionen von Invitario.

„Für unseren Anwendungsfall mit vielen unterschiedlichen Eventformaten hat sich Invitario wirklich als ideal herausgestellt.“

Tanja Stern

Head of Travel & Events, Taylor Wessing

Erkenntnisse

Da bei Taylor Wessing die Veranstaltungen sehr individuell und unterschiedlich gestaltet sind, wird Invitario hier sehr vielseitig eingesetzt. Über 200 Veranstaltungen wurden bereits mit der Eventmarketing-Plattform erfolgreich abgewickelt – und das sowohl digital, analog als auch hybrid.

Als besondere Pluspunkte haben sich bei der Nutzung von Invitario laut Tanja Stern zwei Aspekte herauskristallisiert: die vielen individuellen Möglichkeiten, die Invitario so flexibel machen, und der prompte und direkte Support, falls nötig. Diese Elemente heben das Tool deutlich von den Mitbewerbern ab.

„Für die Wahl von Invitario als Tool waren die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten ausschlaggebend.“

Tanja Stern

Head of Travel & Events, Taylor Wessing

Das Eventteam von Taylor Wessing verfolgt alle Neuerungen, die über regelmäßige Updates allen Anwendern zur Verfügung gestellt werden. Dabei konnten zahlreiche neue Funktionen übernommen werden, um den internen Prozess zu vereinfachen.

Gleichzeitig wurde Invitario für Anwendungsbereiche genutzt, für die das Teilnehmermanagement-Tool nicht vorgesehen war. So hat man etwa das Interesse der Mitarbeiter an einer Grippeschutz-Impfung mittels Invitario erhoben.

FAZIT

Die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Individualisierung machen Invitario zu einem einzigartigen Produkt. Die daraus entstehenden Vorteile haben bei Taylor Wessing auch dazu geführt, dass sich Invitario gegen weitere 16 Marktbegleiter durchsetzen konnte.

Lesen Sie hier das Interview mit Tanja Stern, über die Anwendung von Invitario bei Taylor Wessing.